Harley Airbrush

LamuLacke kooperiert mit South Airbrush Customs

Der Münchner Lackprofi John Lamu gab heute die Zusammenarbeit mit South Airbrush Customs bekannt. Dadurch erweitert der Frankfurter sein Angebot um einen weiteren Bereich. Der aus Zeitschriften wie „Auto Classic“ bekannte Lackierer hatte zuletzt mit der Lackierung eines Betonmischers für Aufregung gesorgt. Er hatte bewiesen, dass er nicht nur Fahrzeuge jenseits der hunderttausend Euro Grenze lackieren kann. Mit Airbrush Customs bietet LamuLacke künftig auch filigrane Kunst auf allen lackierfähigen Oberflächen – wie z.B. Motorradtanks, Helmen & Lederjacken.

LamuLacke ist bereits die Wahl von Autohäusern wie Porsche München Süd & GeigerCars. Wenn Sie einen Schaden für Smart Repair an Ihrem Fahrzeug haben sind Sie hier genau richtig.